top of page

Tue, 30 Jan

|

Opernhaus Zürich

imprO-Opera «Ein Sommernachtstraum»

Wir erzählen die berühmte Komödie von William Shakespeare, welche die kleinen und grossen Gäste in einen verwegenen Zauberwald mit Feen, Elfen und Kobolden entführt, aus einer ganz neuen Perspektive.

Tickets are not on sale
See other events
imprO-Opera «Ein Sommernachtstraum»
imprO-Opera «Ein Sommernachtstraum»

Time & Location

30 Jan 2024, 10:15 – 11:45

Opernhaus Zürich, 8001 Zürich, Switzerland

About The Event

Musikgeschichten «Ein Sommernachts­traum»

Ein Stück basierend auf Szenen aus William Shakespeares «A Midsummer Night's Dream» (1596) mit Musik aus «The Fairy Queen» (1692) von Henry Purcell (1659-1695)

Für Kinder ab 7 Jahren, in Begleitung von Erwachsenen

Idee und Umsetzung Roger Lämmli Franziska (Francis) Flaut; der Blasbalgflicker Anna Gschwend (Sopran) Robin Starvelling [Schlucker]; der Schneider Elmar Hauser (Countertenor) Tom Snout [Schnauz]; der Kesselflicker Michael Mogl (Tenor) Nick Bottom [Zettel]; der Weber Chasper Curò Mani (Bass)

Musiker:innen-Ensemble auf Barockinstrumenten Blockflöte Martina Joos Barocktrompete Didier Gasser Violine / Bratsche Dora Alexiadou Violoncello Alex Jellici Cembalo Matías Lanz

Wir erzählen die berühmte Komödie von William Shakespeare, welche die kleinen und grossen Gäste in einen verwegenen Zauberwald mit Feen, Elfen und Kobolden entführt, aus einer ganz neuen Perspektive: Im Mittelpunkt steht eine tollpatschige Schauspieltruppe aus Handwerkern, die sich in diesen Wald zurückzieht, um dort ganz im Verborgenen das Theaterstück von Pyramus und Thisbe zu proben. Der freche Waldgeist Puck bringt ihre Proben ziemlich durcheinander und sorgt mit seinen magischen Kräften und der purpurfarbenen Zauberblume für grosse Verwirrung. Bald stellt sich die Frage: Wer hegt eigentlich welche Gefühle für wen? Und wer ist verzaubert und wer nicht? Diesen turbulenten Sommernachtstraum voller Schalk und Hexerei bieten wir mit tänzerischer, vergnüglicher und atmosphärischer Musik aus Henry Purcells The Fairy Queen und aus Benjamin Brittens A Midsummer Night’s Dream dar.

Auf der Studiobühne werden aus Geschichten Szenen mit Musik. Unsere jungen Gäste lernen live gespielte Instrumente kennen, singen, tanzen und gestalten das Geschehen mit.

Dauer: 75 Min.

Die Studiobühne im dritten Untergeschoss des Opernhauses ist nur über 52 Treppenstufen erreichbar und somit für Menschen im Rollstuhl nicht zugänglich.

More info: here

Share This Event

bottom of page