top of page

Sun, 29 Oct

|

Stadtcasino Basel

Concerti Sacri

La Cetra performs the Requiem KV 626 by W. A. Mozart conducted my Andrea Marcon

Tickets are not on sale
See other events
Concerti Sacri
Concerti Sacri

Time & Location

29 Oct 2023, 19:30

Stadtcasino Basel, Konzertgasse 1, 4051 Basel, Switzerland

About the event

Gunta Smirnova Sopran Rachele Raggiotti Alt Jakob Pilgram Tenor José Antonio López Bass La Cetra Barockorchester & Vokalensemble Basel Andrea Marcon Leitung

PROGRAMM

Franz Joseph Haydn Sinfonie, Nr. 44 (Trauer-Sinfonie)

Wolfgang Amadeus Mozart Requiem KV 626 (mit der Ergänzung von Robert D. Levin)

Nach der mitreissenden Aufführung von Beethovens Neunter Symphonie kehrt La Cetra mit einem weiteren Monumentalwerk der klassischen Musikliteratur ins Stadtcasino Ba- sel zurück: Mozarts «Requiem». Monumental weniger in seinen Ausmassen als in seinen Ansprüchen: legendenumranktes Fragment, allbekannt und doch voller Fragen, Erwartungen an technische Präzision und aufrichtige Emotionalität, Spiritualität im geistlichen wie im konzertanten Rahmen. Bereits in der Vorbereitung fallen wichtige Entscheide: so wählten wir die von Robert Levin erstellte Fassung, wo die unvollständig gebliebenen Sätze und die Instrumentierung in einer Weise ergänzt sind, die dem Geist Mozarts angemessen scheinen. Die Besetzung ist bei uns relativ klein, was Transparenz des Klangs und die Hörbarmachung von artikulatorischen Details ermöglicht. Die Solistinnen und Solisten haben auch in diesem Konzert eine enge Bindung zu Basel und seinem reichen Musikleben: die lettische Sopranistin Gunta Smirnova und der Schweizer Tenor Jakob Pilgram haben in Basel studiert, Rachele Raggiotti sang mit uns am Theater Basel in Vivaldis «Gloria», und der spanische Bassbariton José Antonio López ist mit einem Repertoire von Händel bis Beethoven ein gern gesehener Gast von La Cetra. Dem Requiem vorangestellt wird Haydns Symphonie Nr. 44, die den Beinamen «Trauersymphonie» erhielt und formal wie musikalisch zu den interessantesten Werken dieses Komponisten gehört.

more info: here

Share this event

bottom of page